Schlagwort-Archiv: Glaubenssätze

Abnehmen leicht gemacht

Falls Sie sich entschlossen haben abzunehmen oder sich bereits mitten drin befinden, aber momentan das Gefühl haben festzustecken, dann sind Sie hier genau richtig! Sie werden nicht nur erfahren, wie Sie mit Leichtigkeit und Spaß abnehmen können, sondern auch, warum sich manchmal während des Abnehmprozesses Phasen einstellen, wo rein gar nichts weitergeht, obwohl Sie sich sehr bemühen. Außerdem werden wir uns die Grundlage all dessen, was Sie erleben und erfahren – Ihre Gedanken, Überzeugungen und Emotionen – genauer ansehen und Sie werden Techniken erlernen, wie Sie diese dahingehend beeinflussen können, dass Sie ihr Abnehmziel mühelos erreichen.

Anders als bei Abnehmansätzen, die ein bestimmtes Handeln in den Vordergrund stellen, legt diese Herangehensweise den Schwerpunkt auf die mentalen Vorgänge: denn genau das, was Sie jetzt denken, empfinden, glauben und erwarten, beeinflusst Ihre künftigen Handlungen sowie die Weise, wie ihr Körper funktioniert.

Weiterlesen

Advertisements

Einfluss von Gedanken auf die Gesundheit von Babys und Kleinkindern

Dies ist ein Ausschnitt aus einem Abraham-Hicks-Workshop (2016, o.O.). Wer sich genau darüber informieren möchte, wer oder was Abraham ist, der hier auf individuelle Fragen aller Art antwortet, findet genauere Erläuterungen auf der gleichnamigen Homepage. Das folgende Gespräch zwischen dem fragenden Hotseater („F“) und Abraham („A“) ist eine sinn- und sprachgemäße Übersetzung aus dem Englischen.

F: Kann ein 5-jähriges Kind eine Krankheit erschaffen? Ist es so machtvoll?

A: Ja, weil ihr für die Schwingungen um euch herum empfänglich seid. Wenn sich diejenigen um euch herum gegen etwas heftig auflehnen und es die Schwingung ist, mit der ihr zu tun habt, dann erlernt ihr sie. Der Grund, warum das für viele so schwer zu verstehen ist, ist, dass, wenn euch jemand sagt, ihr erschafft eure eigene Realität, dann nehmt ihr an, dass ihr sie durch eure Gedanken erschafft, die ihr in Sätze geformt habt. Wenn also ein Kleinkind nicht sprechen kann, erscheint es euch unlogisch, dass dieses Kleinkind denkt und seine eigene Realität durch Gedanken erschafft. Aber bei Gedanken geht es nicht um Wörter. Der Gedanke ist eine Gefühlsempfindung, die ihr einander beibringt.

Weiterlesen

Volles Sehvermögen durch die Kraft des Fokus

Dies ist ein Ausschnitt aus einem Abraham-Hicks-Workshop (2012, o.O.). Wer sich genau darüber informieren möchte, wer oder was Abraham ist, der hier auf individuelle Fragen aller Art antwortet, findet genauere Erläuterungen auf der gleichnamigen Homepage.  Das folgende Gespräch zwischen dem fragenden Hotseater („F“) und Abraham („A“) ist eine sinn- und sprachgemäße Übersetzung aus dem Englischen.

F: Manchmal kann ich ohne Brille scharf sehen. Früher, als ich Kontaktlinsen getragen habe, kam es vor, dass ich morgens aufstand und dachte, ich hätte sie noch immer drinnen, weil ich scharf sah. Dann stellte sich heraus, dass ich sie gar nicht drinnen hatte. Das war vor ein paar Jahren. Es gibt Zeiten, da sehen meine Augen total klar, die meiste Zeit über aber nicht. Wie man sieht, trage ich eine Brille, aber ich würde lieber keine tragen und trotzdem scharf sehen. Könntet ihr mir dafür eine Anleitung geben?

Weiterlesen

Die Macht der Zahlen: Wie Sie Russische Informationsmedizin für sich nützen können

Ob Mystizismus, sibirischer Schamanismus oder Hellseherei, deren Potentials sich u.a. auch die Regierung ganz offen bedient – Russland kann eine lange Tradition spiritueller Entwicklung, feinsinnlicher Wahrnehmung und alternativer Heiltechniken vorweisen. Eine dieser Heiltechniken, die sich mittlerweile weltweiter Popularität erfreut, ist das Heilen mit Zahlen bzw. Zahlenreihen.

Weiterlesen