Schlagwort-Archiv: Einstellungen

Jin Shin Jyutsu: Die Kunst des japanischen Heilströmens (Teil 2)

Dies ist die Fortsetzung zum gleichnamigen Beitrag, Teil 1.

„Energieschlösser“: Definition, Funktion und Lage

Jiro Murai entdeckte 26 Energieschlösser, die paarweise angelegt sind und jeweils auf der Vorder- und Rückseite des Körpers verlaufen. Sie entspringen auf den Betreuerströmen, von denen wir schon im vorangegangenen Teil gehört haben. Im Grunde handelt es sich dabei um energetische Zentren, die circa sieben Zentimeter Durchmesser haben. Jeder dieser Energieschlösser ist mit bestimmten Organen, Körperteilen sowie psychischen Aspekten verknüpft.

Durch Berührung dieser Punkte wird dem Körper der Impuls gegeben, die Lebensenergie zu erneuern und zu harmonisieren, was auf physischer Ebene eine verjüngende Wirkung hat. Ist jedoch der Durchfluss an diesen Stellen aus irgendwelchen Gründen blockiert, zeigt sich das in Form von Verhärtungen und Verspannung im umgebenden Gewebe.

Weiterlesen

Werbeanzeigen